BLOG

„IN JEDEM STECKT EIN KRAWATTENMANN DES JAHRES“

JPloenes_STYLE_IM_DETAIL_RZ_02

Endlich wieder Champions League! Ich saß mit meinen Freunden im Stadion und schaute mir eine mitreißende Partie an. Immer wieder glitt mein Blick zur Seitenlinie, wo ich die Outfits der Trainer näher unter die Lupe nahm – ich konnte es einfach nicht lassen. Während der Halbzeitpause musste es schnell gehen. Ich sprang die Tribünen unseres Blocks herunter und eilte zur gegenüberliegenden Seite des Spielfeldes, um einem Klienten zu helfen. Leicht zögerlich fragte er, wie es sein kann, dass Manuel Neuer, der die meiste Zeit mit Sportkleidung im Tor steht, zum Krawattenmann des Jahres 2016 gekürt wurde. „Ich trage so selten eine Krawatte, dass ich mich damit immer unwohl fühle.“, gibt er zu und wünscht sich auch so ein lässig-cooles Selbstbewusstsein, wie es der Welttorhüter verkörpert.

„Beim Tragen von Krawatten geht es nicht darum, wie häufig Mann sie trägt, sondern wie Mann sie trägt.“

Das zeigt nicht nur Manuel Neuer, das zeigen auch einige Trainer in der Champions League eindrucksvoll. Denn während internationale Trainer wie Zinedine Zidane, Carlo Ancelotti oder Pep Guardiola ihre Krawatte gekonnt mit einem charmanten Outfit kombinieren, wirken Jürgen Klopp oder Thomas Tuchel im Look mit Krawatte eher eingeengt.

Muss man immer Krawatte tragen, um dem Zeitgeist entsprechend ein guter Krawattenträger zu sein?

Sicherlich gilt auch hier „Übung macht den Meister“, aber viel wichtiger ist, dass Sie die Krawatte dann, wenn Sie sie tragen, gerne nicht zwanghaft umbinden. Die wenigsten Männer zeigen heute noch täglich Krawatte. Beweisen Sie zu besonderen Anlässen oder wichtigen Terminen Stilbewusstsein und wählen Sie ein modisches Outfit, das harmonisch abgestimmt wirkt. Wenn Sie sich dieser Herausforderung nicht allein stellen wollen, empfehle ich einen Besuch bei Ihrem Herrenausstatter.

Mit einem Lächeln verabschiedete ich mich von dem Mann an der Seitenlinie und hastete dann zurück zu meinem Platz, um den Beginn der zweiten Halbzeit nicht zu verpassen. Dabei erinnerte ich mich an einen ganz besonderen Italiener in New York City, eine gefährliche Geschichte, aber stets gut gekleidete Herren. Vielleicht wissen Sie, wovon ich spreche…

Erzählen Sie mir von Ihren Erfahrungen oder geben Sie mir Anregungen für neue, spannende Stil-Fragen, deren Lösung Sie interessiert.

Ihr Jaques P.

dmi_krawattenmann2016_manuel_neuer_foto_nadine-rupp-1

Manuel Neuer ist Krawattenmann des Jahres 2016

Comments are closed.